Blickt hinter die Kulissen der Gewobau mit unseren Azubis!
Im AzubiBlog gibt's einiges zu entdecken.

Zum AzubiBlog

Wirtschaftsschule Klimabuch webGewobau unterstützt Buchprojekt von Studenten

Verantwortung für die Zukunft – unter diesem Motto hat die Schwabacher GEWOBAU ein Buchprojekt von zwei Studenten der Universität am Bodensee unterstützt. Die beiden haben ein „wissenschaftlich fundiertes Bilderbuch“ über den Klimawandel verfasst, das die GEWOBAU nun kostenlos an interessierte Schwabacher Schulen und Einrichtungen verteilt.

 

„Wir suchten ein Buch, das basierend auf rein wissenschaftlichen Fakten mit ganz kurzen Texten und vielen anschaulichen Grafiken die Ursachen und Folgen des Klimawandels leicht verständlich erklärt. Da wir so ein Buch nicht finden konnten, haben wir uns kurzerhand dazu entschieden dieses Buch selbst zu schreiben“, so die Autoren.

„Bei unserer täglichen Arbeit in der Wohnungswirtschaft legen wir großen Wert auf einen klimagerechten Umgang mit unseren Ressourcen. Wir freuen uns, dass wir mit diesem anschaulichen Buch vor allem an die jüngere Generation interessante Fakten zum Klimawandel weitergeben können“, erläutert Geschäftsführer Harald Bergmann.

Kleine Gase – große Wirkung

Kürzlich konnten erste Klassensätze der Bücher mit dem Titel „Kleine Gase – große Wirkung: Der Klimawandel“ durch die Jugend- und Auszubildendenvertretung der GEWOBAU, Lisa Hertrich, an die Schwabacher Wirtschaftsschule und die Karl-Dehm-Schule übergeben werden.

Karl Dehm Schule Klimabuch webRektorin Silvia Schorr und Lehrer Christof Neubert von der Karl-Dehm-Schule freuten sich über die Bücher, die nun auch im Unterricht eingesetzt werden. „Mit unserer AG Biotop sind wir schon seit über 15 Jahren mit unseren Schülerinnen und Schülern draußen und pflegen unseren schuleigenen Garten in Eigenregie. Die Theorie, die Grafiken und die Vergleiche im Klimawandelbuch sind eine tolle Ergänzung zur Praxis“, so Neubert.

Auch an der Wirtschaftsschule sollen die Bücher im Unterreicht integriert werden. „Wir sind hocherfreut über diesen zusätzlichen Input und möchten die Themen vor allem im Fach Wirtschaftsgeographie diskutieren“, betont Schulleiter Claus Bauer.

Schulen und weitere Einrichtungen, die sich ebenfalls für einige Exemplare oder einen Satz der Klimawandelbücher interessieren, können sich gerne an die GEWOBAU wenden (Fr. Hertrich, Tel. 09122 9259-45).

Werbung

Corona Warn App

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:

8.00 - 12.00 Uhr

 

Sie erreichen uns auch mit den
Buslinien 662, 664 und 669.

Unsere Partner

Familienpakt BayernLogo Umweltpaktenergie effizienz gewinner KOMMUNALÖkostromsondermeter
Wir nutzen ausschließlich Cookies auf unserer Website, die für den technischen Betrieb der Seite notwendig sind. Diese Cookies (Session-Cookies) werden mit Beendigung Ihrer Browser-Anwendung gelöscht (abhängig vom Browser und seinen Einstellungen zur temporären Speicherung). Für eine einwandfreie Funktion der Website sollten diese essentiellen Cookies akzeptiert werden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.