obj altstadts benkendorferDieses Gebäude, eine ehemalige Bäckerei, wurde nach den Ergebnissen der dendrochronologischen Untersuchungen in den Jahren 1474/1475 erstellt. Vor der Sanierung war die Standsicherheit massiv gefährdet. Die Sanierung und Modernisierung erfolgte in den Jahren 2000/2001. Heute beherbergt das Anwesen 4 Wohnungen mit modernstem Komfort.

 

obj altstadts boxloheDas Haus liegt unmittelbar an der "Franzosenkirche" in Schwabach. Die Häusergeschichte dieses Anwesens lässt sich zurück verfolgen bis 1739. Das Haus wurde im Jahr 1928 wieder aufgebaut und von der GeWoBau 1998/1999 saniert und modernisiert. Heute befinden sich 3 modern ausgestattete Wohnungen in dem Haus.

 

boxlohe 18 2007Das Gebäude Boxlohe 18, in Schwabach auch als "Zinkburg" bekannt, stellt ein bedeutendes Einzeldenkmal dar. Das auf das 17. Jahrhundert zurückgehende Anwesen wurde in den Jahren 2005 bis 2007 grundlegend saniert und revitalisiert
Es entstanden vier Maissonette – Wohnungen mit modernsten Komfort.

 

2008boxlohe 5 2Als weiteres Objekt im Quatier rund um die Franzosenkirche in Schwabach wurde das Gebäude Boxlohe 5 in 2005 gekauft. Das auf das 15. Jahrhundert zurückgehende Gebäude wird im Jahr 2007 und 2008 grundlegend saniert und revitalisiert. Es entstehen im Objekt drei modern ausgestattete Wohnungen.

 

„Dieses Projekt wurde unter dem ehrgeizigen Ziel „Denkmalsanierung unter Passivhausgesichtspunkten" begonnen. Es sollte versucht werden auch bei einem mittelalterlichen Gebäude einen modernen energetischen Standard zu erreichen. Dabei sollte aber keinesfalls das wertvolle Einzeldenkmal in seinen Grundstrukturen und in seiner Erkennbarkeit verunstaltet werden. Das Architekturbüro Helmut Rester aus Schwabach erstellte das Modernisierungsgutachten und führte die anschließende Sanierung durch. Der Architekt Dr. Schulze –Darup aus Nürnberg erweiterte die Ergebnisse aus dem vorliegenden Gutachten um energetische Zusätze, die das Objekt zum „Passivhaus-Standard (= Primärenergiebedarf EnEV – 50 %)" führen würden.

obj altstadts fischgrubengasseDas Fachwerkhaus steht an dominierender Stelle in der Fischgrubengasse nahe des Flüsschens "Schwabach". Gebaut wurde das Haus ca. 1735. Es wurde von der GeWoBau in einem völlig maroden Zustand übernommen und in den Jahren 1997/1998 saniert und modernisiert. Heute befinden sich 2 moderne Wohnungen in dem Haus.

 

obj altstadts friedrichstr25Hier handelt es sich ebenfalls um ein Anwesen, in dem früher eine Bäckerei betrieben wurde. Das Haus wurde von der GeWoBau 2001 erworben. Nach den Untersuchungsergebnissen lässt sich die Bauzeit auf die Jahre 1401/1402 datieren. Die Sanierung und Modernisierung wurde im dezember 2002 abgeschlossen. Es entstanden drei Wohnungen und eine Gewerbeeinheit mit hohen Komfort.

kappadozia 91748 ein zweigädiges Haus mit Hofreit, Dörr- und Malzhaus, Stallung und Schüpf.
1780 wurde das Wohnhaus neu aufgebaut, das Dörr- und Malzhaus und die Stallung wurden 1780 abgebrochen. Erst 1872 wurden dafür eine Schmiedestatt und eine Silberschlägerwerkstatt neu aufgebaut. 1700 wohnten in 4 heizbaren Räumen 2 Familien mit 12 Personen.

obj altstadts neutorstrasse 9Das Anwesen gehörte zum Bereich des Altstadtensembles der Stadt Schwabach und wurde im Mai 2003 als Einzeldenkmal in die Denkmalliste eingetragen.

Das seit 1530 erwähnte Haus wurde im Jahr 2004 saniert und modernisiert.

Es entstanden vier Wohnungen mit einem reizvollen Innenhof.

pinzenberg_20010Das Haus Nr. 18 wurde 1632 zerstört und 1694 auf einem langen öd gelegenen Platz neu erbaut worden. 1748 war es ein zweigätiges, bloßes Haus. 1799 wurden die drei heizbaren Zimmer von zwei Familien mit 12 Personen bewohnt.

rohrersmuehl 21Die Rohrersmühle gehört zu den ältesten und geschichtlich interessantesten Gebäuden Schwabachs. Erstmals wird sie in einer Urkunde aus 1329 erwähnt.

Ab 1913 wurde vom Postamt Schwabach der Betrieb einer Motorpostlinie zur Personenbeförderung auf der Strecke Schwabach – Wassermungenau aufgenommen.

obj altstadts spitalwegDieses Fachwerkhaus wurde ca. 1820 erbaut und von der GeWoBau in den Jahren 1986/1987 saniert.
Im Haus befinden sich 4 moderne Wohnungen.

 

Werbung

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag  
Freitag

8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 18.00 Uhr
8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 13:00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch außerhalb dieser Zeiten einen persönlichen Termin. Sie erreichen uns auch mit den Buslinien 662, 664 und 669

Unsere Partner

Webcam

webcam
Schwabach: Blick nach Süden