hallo frau adel, hier fehlt der alt-text

Aufstockung des Gebäudes Konrad-Adenauer-Straße 49 bis 49 b fertiggestellt – Acht neue Wohnungen mit großen Balkonen sind entstanden

„Jedes neu von uns erbaute Dach soll für Photovoltaikanalagen zur Verfügung stehen“, unterstreicht Gewobau-Geschäftsführer Harald Bergmann, „so auch bei der Dachaufstockung in der Konrad-Adenauer-Straße 49 bis 49 b, wo neuer Wohnraum entstanden ist und die Mieter nun umweltfreundlichen Solarstrom beziehen können.“

alt text fehltBenkendorferstraße 13: Neubaustandard im Haus aus dem Jahre 1475

Viele Gäste, Vertreter der Kommunalpolitik und Nachbarn der Benkendorferstraße besuchten das Einweihungsfest des neu sanierten Denkmals. GEWOBAU-Geschäftsführer Harald Bergmann nahm den Tag zum Anlass, sich bei Architektin Susanne Grad und allen beteiligten Baufirmen, Planern und Partnern zu bedanken.

Richtfest1

Das Richtfest ist der Tag der Bauleute. GEWOBAU-Geschäftsführer Harald Bergmann nahm dies zum Anlass und bedankte sich bei allen Beteiligten der Sanierung des ehrwürdigen „Alten DGs“ für das gedeihliche Miteinander – vor allem bei den Hand-werkern, den Planenden und den Bauleitenden.

Logo Umweltpakt2015 4c

Mit der Teilnahme am Umweltpakt Bayern verpflichtet sich die GEWOBAU Schwabach zu freiwilligen Umweltleistungen nach dem Leitsatz: „Gemeinsam Umwelt und Wirtschaft stärken“.

 

Mieterstrom Blog 1

Beim Bauen geht es heute nicht mehr nur um Formen, Materialien und Funktionen. Bauherren müssen neben wirtschaftlichen Aspekten ebenso auf energetische und ökologische Maßnahmen achten, um die Energiekosten des Hauses gering zu halten.

Im Bild v. l.: Clemens Bloß und Martin Schwab (beide Stadtwerke Schwabach), Dr. Anja Ellrich, Harald Bergmann (GEWOBAU) und Bernd-Dieter Jesinghausen

Kinderkrebshilfe

Das Schicksal des kleinen Jonas Gabriel hat vor etwas mehr als einem Jahr die ganze Region bewegt und zu einer beispiellosen Spendenbereitschaft geführt. Der Neunjährige aus Wassermungenau, erkrankt an einem bösartigen Neuroblastom, verstarb am 20. Januar 2018.

20190114 113720 resized

Die Mission Revitalisierung ist in vollem Gang: Im Sommer hat die GEWOBAU Schwabach den Südwest- und den Mittelflügel vom Alten DG entkernt. Seit ein paar Wochen wird jetzt der Rohbau mit neuer Technik und Oberflächen wieder mit Leben gefüllt.

SOS DoseWenn es im Fall der Fälle schnell gehen muss, leistet die vom Lions Club Schwabach und dem Seniorenrat der Stadt initiierte SOS-Dose nützliche Dienste. Kontaktanschrift vom Hausarzt, Infos zu Medikamenten - mit all diesen auf einen Griff verfügbaren Informationen wissen die Ersthelfer sofort, was zu tun ist.

StollenJetzt ist es so weit: Der Stollen kommt aus dem Stollen. Im Rahmen von "Schwabach glänzt" am 30. November holte Bäckermeister und Brotsommelier Gerd Distler nach sechswöchiger Reife seinen Spezial-Gold-Butterstollen aus dem kühlen Felsenkeller der GEWOBAU Schwabach am Pinzenberg.

SpinningEnde November haben Mitarbeiter der GEWOBAU Schwabach bei der Spendencycling-Aktion im Fitness Complete mitgemacht.

Die GEWOBAU Schwabach lädt zum Adventsbacken und Gewinnen ein. So geht‘s: Förmchen in der Konrad-Adenauer-Straße 53 abholen (Öffnungszeiten beachten), Lebkuchenhaus backen, Foto machen, ab 30. November bei Instagram (#GewobauSchwabachLebkuchenhaus) hochladen und mit etwas Glück einen von drei Einkaufsgutscheinen der Werbe- und Stadtgemeinschaft Schwabach e. V. in Höhe von 50, 30 und 20 Euro gewinnen.

Unterkategorien

Werbung

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag  
Freitag

8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 18:00 Uhr
8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 13:00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch außerhalb dieser Zeiten einen persönlichen Termin. Sie erreichen uns auch mit den Buslinien 662, 664 und 669

Unsere Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.