Meldung GewoDie GEWOBAU schließt ab Mittwoch, 18. März 2020 das Verwaltungsgebäude für den persönlichen Kontakt bis auf Weiteres.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme um Kunden und Mitarbeiter vor der Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen.

Die Mitarbeiter sind dennoch per E-Mail und Telefon zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Schadensmeldungen werden natürlich weiterhin entgegen genommen. Handwerker sind derzeit noch erreichbar.


Tel.: 09122 9259-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Azubis Gewobau September 2019 008 klAzubiBlog blickt hinter die Kulissen der GEWOBAU

Wohnungsbesichtigungen in Schwabach, Auslandsaufenthalte in Südafrika und Lebkuchenhäuser auf Instagram: Wer sich in den AzubiBlog der GEWOBAU-Nachwuchskräfte reinklickt, bekommt nicht nur Informationen über den Ausbildungsablauf der Immobilienkaufleute und Kaufleute für Büromanagement, auch spannende und besondere Themen von hinter den Kulissen finden hier ihren Platz.

Duck223 Jahre im Dienst der GEWOBAU

„Die GEWOBAU hat viel Positives gemacht“, erzählt Walter Dück, langjähriger Hausmeister beim Schwabacher Wohnungsunternehmen. Häuser, Wohnungen und Außenbereiche seien über die Jahre hinweg viel sauberer und schöner geworden. Das war auch ein Stück weit der Verdienst von Walter Dück. In seinen Tätigkeitsbereich fielen allerlei Hausmeistertätigkeiten wie kleinere Reparaturen und die Pflege der Grünanlagen.

Stadtwerke und GEWOBAU erhalten Energie-Effizienz-Award für Schwabacher Pilotprojekt

e.e.g Kommunal 2020 Schwabachx1000Das Forum Klimaschutz der Europäischen Metropolregion Nürnberg hat den Wettbewerb „energie.effizienz.gewinner kommunal 2020“ ausgeschrieben. Nach erfolgreicher Bewerbung erhielten die Stadtwerke Schwabach und die GEWOBAU der Stadt Schwabach nun die Auszeichnung für Schwabachs erstes und erfolgreiches Mieterstrom-Projekt an der Kreuzwegstraße und der Fürther Straße.

An vier Gebäuden im Schwabacher Norden haben mehr als 100 Wohneinheiten die Möglichkeit an der dezentralen, nachhaltigen und lokalen Strom- und Wärmeerzeugung durch neu eingebaute Blockheizkraftwerke (BHKW) teilzunehmen.

20200108 Okostrom oh Adel webUm Punkt 00:00 Uhr zum Wechsel ins Jahr 2020 ist der Startschuss gefallen: Die Stadt Schwabach mit ihren Tochterunternehmen GEWOBAU, Gründerzentrum SCHWUNG, Stadtwerke, Stadtbäder und Stadtdienste sowie die Diakoneo Klinik Schwabach und die Sparkasse Mittelfranken-Süd beziehen in ihren Gebäuden nun einhundert Prozent Ökostrom. Betroffen sind davon sämtliche städtische Einrichtungen von Kindergärten über Rathaus bis hin zu Straßenlaternen wie auch den E-Ladesäulen.

Gruppenbild1Im Rahmen der Verleihung ihres Kulturmeters würdigten die Schwabacher Grünen das langjährige Wirken der Gewobau der Stadt Schwabach GmbH für die Denkmalpflege in der Altstadt mit dem sogenannten „Sondermeter“.

Der „Sondermeter“ ist eine undotierte Ergänzung zum „Kulturmeter“ und wird für besondere Leistungen im kulturellen Leben der Stadt verliehen.

Stollen 1000pxNach dem sensationellen Erfolg der ersten „Gold-Butterstollen aus dem Stollen“ vergangenes Jahr, sind die leckeren Gebäckstücke für das Weihnachtsfest 2019 nun wieder im Pinzenberg-Felsenkeller der Gewobau eingelagert. Bäckermeister Gerd Distler wird sie erneut am Schwabacher Weihnachtsmarkt feilbieten.

hallo frau adel, hier fehlt der alt-text

Aufstockung des Gebäudes Konrad-Adenauer-Straße 49 bis 49 b fertiggestellt – Acht neue Wohnungen mit großen Balkonen sind entstanden

„Jedes neu von uns erbaute Dach soll für Photovoltaikanalagen zur Verfügung stehen“, unterstreicht Gewobau-Geschäftsführer Harald Bergmann, „so auch bei der Dachaufstockung in der Konrad-Adenauer-Straße 49 bis 49 b, wo neuer Wohnraum entstanden ist und die Mieter nun umweltfreundlichen Solarstrom beziehen können.“

alt text fehltBenkendorferstraße 13: Neubaustandard im Haus aus dem Jahre 1475

Viele Gäste, Vertreter der Kommunalpolitik und Nachbarn der Benkendorferstraße besuchten das Einweihungsfest des neu sanierten Denkmals. GEWOBAU-Geschäftsführer Harald Bergmann nahm den Tag zum Anlass, sich bei Architektin Susanne Grad und allen beteiligten Baufirmen, Planern und Partnern zu bedanken.

Richtfest1

Das Richtfest ist der Tag der Bauleute. GEWOBAU-Geschäftsführer Harald Bergmann nahm dies zum Anlass und bedankte sich bei allen Beteiligten der Sanierung des ehrwürdigen „Alten DGs“ für das gedeihliche Miteinander – vor allem bei den Hand-werkern, den Planenden und den Bauleitenden.

Logo Umweltpakt2015 4c

Mit der Teilnahme am Umweltpakt Bayern verpflichtet sich die GEWOBAU Schwabach zu freiwilligen Umweltleistungen nach dem Leitsatz: „Gemeinsam Umwelt und Wirtschaft stärken“.

Unterkategorien

Werbung

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag  
Freitag

8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 18:00 Uhr
8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 13:00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch außerhalb dieser Zeiten einen persönlichen Termin. Sie erreichen uns auch mit den Buslinien 662, 664 und 669

Unsere Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.